Wachsen

AUTOMOTIVE

Wachsen

Simpro ist in der Konstruktion, Fertigung und Installation von automatischen Systemen der Sprühung von Schutzmitteln in die Hohlräume von Fahrzeugen spezialisiert. Diese von vielen Automobilherstellern gewählte Behandlung der Karosserien ermöglicht es, die Lebensdauer der am stärksten der Korrosionsgefahr ausgesetzten Fahrzeugteile zu erhöhen, und dabei außerdem die globale Geräuschentwicklung zu verringern.
Die Anlage, schlüsselfertig geliefert und nach den modernsten Standards hergestellt, ermöglicht die vollständige Behandlung des Karosseriekörpers durch das automatische aufeinanderfolgende Einsetzen von Düsen, die für das spezifische Modell des zu behandelnden Fahrzeugs eingerichtet sind. Bei Bedarf kann es in einer geeigneten Kabine mit einem Belüftungssystem zur Beseitigung der Abgase untergebracht werden.
Während der Konstruktionsphase und in engem Kontakt mit dem Kunden, untersucht Simpro die Karosserie des zu behandelnden Fahrzeugs, führt Spritztests und fotografische Proben der Hohlräume aus, um die Verteilung des Schutzfilms an den Wänden zu optimieren und die Form und den am besten geeigneten Einschnitt der Düsen zu erkennen.

Konstruktion

In der Konstruktionsphase verwendet Simpro dreidimensionale Simulationssysteme (Catia, UG) mit dem Ziel, die Hohlräume, um die die Anlage strukturiert wird, genauestens zu untersuchen.

Ziel des Projekts ist es, den bestmöglichen Kompromiss zwischen der besten Abdeckung der zu behandelnden Elemente (entsprechend den Spezifikationen des Kunden) und der geringsten Menge der tatsächlich versprühten Flüssigkeit zu erlangen. Auf diese Weise ist es möglich, die maximale Effizienz der Anlage zu garantieren und die Kosten der Produktionskette des Kunden zu minimieren.

Kompletter Karosseriekörper

Simpro ist in der Erstellung von Anlagen zur Wachsbehandlung des kompletten Karosseriekörpers der Fahrzeuge spezialisiert. Es handelt sich um vollautomatische Systeme, die in der Lage sind, den Karosseriekörper in einem einzigen Zyklus (in einer Zeit von weniger als einer Minute) zu behandeln und dabei die Abdeckung zu gewährleisten und die Anzahl an Düsen zu optimieren.

Technische Eigenschaften:

  • Bewegung des Karosseriekörpers auf Skid oder Gehänge;
  • Automatische Behandlung der Türen;
  • Höchste Präzision in der Dosierung;
  • Personalisierte Dosierung für jede Düse;
  • Einfache Neukonfiguration der Maschine bei jedem Austausch des zu bearbeitenden Produkts;
  • Gleichzeitige Behandlung von mehr Modellen von Karosseriekörpern;
  • Kompaktheit der Anlage.

Motorenstützträger

Simpro ist in der Erstellung von Anlagen für die Wachsbehandlung von Motorstützrahmen spezialisiert. Es handelt sich um vollautomatische Systeme, die in der Lage sind, den Rahmen in einem einzigen Zyklus (in einer Zeit von weniger als einer Minute) zu behandeln und dabei die Abdeckung zu gewährleisten und die Anzahl an Düsen zu optimieren.

Technische Eigenschaften:

  • Bewegung des Rahmens auf Skid oder Gehänge;
  • Automatische Behandlung der Türen;
  • Höchste Präzision in der Dosierung;
  • Personalisierte Dosierung für jede Düse;
  • Einfache Neukonfiguration der Maschine bei jedem Austausch des zu bearbeitenden Produkts;
  • Gleichzeitige Behandlung von mehr Modellen von Karosseriekörpern;
  • Kompaktheit der Anlage.

Manuelles Wachsen

Simpro erstellt auch spezifische Anlagen für die Wachsbehandlung für kleine Produktionen. Diese Anlagen zeichnen sich durch größere Kompaktheit, niedrigere Planungs- und Produktionskosten aus, garantieren jedoch die gleichen Leistungen und die gleiche Gewährleistung für Ergebnisse und Effizienz von vollautomatischen Maschinen.

Pumpenraum

Das in den Hohlräumen aufgetragene Wachs muss auf einer bestimmten Temperatur gehalten werden, so dass es sich nach dem Besprühen durch Abkühlen auf Raumtemperatur und bezüglicher Härtung an den Elementen des Karosseriekörpers verfestigen kann.

Simpro liefert, integriert in das System, eine Behandlungs-, Pump-, Filter- und Wärmekonditionierungsvorrichtung für das aufzutragende Wachs, um die höchste Leistung in Bezug auf die Wirksamkeit zu garantieren und das nutzbringendste Verhältnis zwischen der Menge der gesprühten Flüssigkeit und der vollständigen Abdeckung sicherzustellen

Maskierung

Als einziges Unternehmen hat Simpro ein innovatives, vollautomatisches System zum Schutz jener Elemente des Karosseriekörpers geschaffen, die strikt wachsfrei bleiben müssen.

Die Maskierung verwendet Abdichtelemente die mit dem Plug-and-Play-System für deren bequeme Wartung und Reinigung entwickelt wurden.

Düsen

Simpro entwickelt jede Düse ad hoc für jeden einzelnen Hohlraum, innerhalb dessen diese aktiv sein muss, den Typ von Wachs und von zu behandelndem Karosseriekörper. Das Projekt bedient sich theoretischer Simulationen und praktischen Tests, um die beste Lösung in Bezug auf Effizienz und Produktivität zu bieten.

Jede Düse wird entwickelt, um mittels Plug-and-Play-Technologie montiert und demontiert zu werden, um ihre Wartung und Reinigung zu erleichtern. Dieses System ermöglicht es außerdem, die Düsen im Falle einer Neuprogrammierung der Produktion für verschiedene Fahrzeugmodelle leicht zu ersetzen.

Nacharbeit bei Unregelmäßigkeiten

Simpro kann bei Bedarf die Anlage mit einem System des manuellen Einsatzes der Düsen integrieren, um eventuelle Unregelmäßigkeiten zu korrigieren. In diesem Fall sprüht der Bediener die gleiche Menge an Wachs auf den Abschnitt, in dem die Unregelmäßigkeit auftrat. Die Dosierung wird auf vollkommen automatische Art je nach von der Verwaltungssoftware erfasster Unregelmäßigkeit programmiert. Der Bediener verfügt außerdem über einen Monitor, auf dem der manuell zu korrigierende Bereich des Karosseriekörpers hervorgehoben wird.

Dennoch garantiert Simpro zum Zeitpunkt der Lieferung der Anlage deren Effizienz gleich 98% der Produktion. Der Grund, aus dem viele Firmen dieses zusätzliche System für die manuelle Nacharbeit bei Unregelmäßigkeiten nicht wählen